ISN: Mississippi

The Edge: Mississippi


Der Mississippi EDGE

ISN

East Coast Corridor

Gulf Coast Corridor

Mississippi Corridor

Ohio Mid-America Corridor

West Coast Corridor

M-49: Mississippi Corridor

Sponsor

LA Dept of Trans & Dev

Unterstützer

NE Louisiana Economic Development Foundation, Rapides Area Planning Kommission, Der Hafen von Morgan City, Natchitoches Parish, Port of New Orleans, Port of Greater Baton Rouge, Port of Krotz Springs, und die Caddo / Bossier Hafen Kommission.

Landside Corridor Serviert

Interstate-49

Corridor Beschreibung

Die M-49 Corridor umfasst die Atchafalaya River, die J. Bennett Johnson Waterway und den Anschluss handelsüblicher Fahrrinnen, Häfen und Häfen. Es erstreckt sich südwestlich Louisiana von Morgan City, LA nach Shreveport entlang US Highway 90 und Interstate 49. Es verbindet sich mit dem M-10 Corridor at Morgan City.


Attributes

Dieser Korridor dient vier South Louisiana-Ports, einschließlich Port Fourchon, Port of West St. Mary, Morgan City, und der Terrebonne Hafen Kommission (Houma), Transport erhebliche Mengen Fracht entlang der Landseite Route. Während der sechs Jahre von 2000 um 2006 erlebte der Korridor eine 19 Prozent Fahrzeugverkehr, von denen etwa 20 Prozent Lkw-Verkehr war dabei deutlich einen Aufwärtstrend im Güterverkehr und Staus. Die J. Bennett Johnston Waterway (früher unter dem Namen Red River bekannt
Waterway) bewegt 9.1 Mio. short tons (7.5 Milliarden Tonnen-Meilen) von Fracht in 2007, demonstrieren des Korridors potenziellen Kapazität für wässrige Warenbewegung. Doch weder die J. Bennett Johnston Waterway noch Bayou Teche derzeit Container oder Trailer marine Dienstleistungen. Eine effizientere Güterverteilung System könnte