MARAD: Finanzierung

Innovationen: US / MARAD Funding

Finanzierung für marine Infrastrukturprojekten kann nicht von der Regierung kommen
allein. In einer Zeit knapper Bundes-, Landes-und kommunalen Haushalte für die
absehbare Zeit sind verbesserte und innovative private Finanzierung Methoden ein
absolute Notwendigkeit.

Die Finanzierung für marine Infrastrukturprojekte können nicht von der Regierung allein.

US Maritime Administration

Public Private Partnerships

Finanzierung für marine Infrastrukturprojekten kann nicht von der Regierung kommen
allein. In einer Zeit knapper Bundes-, Landes-und kommunalen Haushalte für die
absehbare Zeit sind verbesserte und innovative private Finanzierung Methoden ein
absolute Notwendigkeit.

Public Private Partnerships-auch bekannt als P3s-zunehmend als wichtiger angesehen
Bestandteil der Finanzierung und Entwicklung eine nahtlose, sichere und kostengünstige 21st
Jahrhunderts Transportsystem. Einige dieser Partnerschaften sind auch beteiligt
die tatsächliche Management dieser Assets, wie Häfen und Terminals.

Banken und privaten Investmentfirmen sind bereits hetzen, um in privaten Infrastruktur zu investieren,
einschließlich Autobahnen, Brücken und Häfen. Staaten wie Texas, Virginia,
Florida und Georgia sind mehr stark auf privates Kapital zur Ausweitung ihrer
Autobahn-Systeme. Milliarden von Dollar werden in diese Projekte fließen.

Allerdings bringt eine Infusion von privatem Kapital in den Seetransport
Infrastruktur kann nicht nur eine gute finanzielle Investition mit einer hohen Rate von sein
zurück für ein paar Leute. Vielmehr Investitionen in Schiffe, Anlagen, Häfen und Wasserstraßen
müssen Dividenden für die Nation, einschließlich Lockerung Staus ergeben, spornen
Wirtschaftswachstum und helfen, die amerikanische Präsenz in der globalen erhöhen
Seetransport Markt. Das Maritime Administration wird zu funktionieren
Kapital anziehen für den Seetransport-Sektor als eine gute und solide Investition
in der Zukunft Amerikas.

Vision: The Buck Stops Here

Zu keiner anderen Zeit seit den frühen Tagen der Vereinigten Staaten hat das Land
so abhängig von Handels-und Seetransport. Es ist zwingend notwendig, dass die Maritime
Verwaltung Arbeit mit öffentlichen und privaten Akteuren zu identifizieren, Broker
und Implementierung von Lösungen, um die Bewegung von Gütern und Personen zu erleichtern.
Gemeinsam müssen wir und unsere Partner untersuchen und fördern den Einsatz jedes
verfügbare Alternative zu den hohen Transport-Engpässe aufgrund adressieren
boomenden Handel und die zunehmende Verwendung von größeren Schiffen, die derzeit existieren. Ohne
eine solche Zusammenarbeit, das Problem der Überlastung wird nur wachsen und eine ernsthafte
Bedrohung für die wirtschaftliche Prosperität der USA.

Es ist entscheidend, um den intermodalen Transport-System-Start natürlich zu verwandeln
mit den Häfen, die Verknüpfung des Systems, aber nicht dort anzuhalten. Piece-Mahlzeit oder isolierte
Fixes nur ermutigen "Herd-Rohrleitungen" und treten das Problem auf der Angebotsseite
Kette auf einen anderen Modus des Transportes.

Eine umfassende und integrierte Strategie und Umsetzung Anstrengung, hält
wie der Transport-System funktioniert als Ganzes erforderlich ist zur Linderung
Staus, verbessern Gütermobilität, Erhöhung der Kapazität, Zuverlässigkeit und Effizienz,
den Service zu verbessern und Kosten zu senken, um der Regierung, Verlader, Betreibern und Verbrauchern.