Die GFK-Transformation

Artikel: Die Theorien

Die GFK-Transformation

Die Bibliothek

Glasfaser (oder Glasfaser) (auch als glasfaserverstärktem Kunststoff GFK, [1] glasfaserverstärktem Kunststoff oder GFK [2]) ist ein faserverstärkter Polymer-Matrix aus einem Kunststoff durch feine Fasern aus Glas verstärkt ist. Es ist auch als GFK (: Glasfaserverstärkter Kunststoff für Deutsch) bekannt.

Fiberglas ist ein leichtes, extrem starke und robuste Material. Obwohl Festigkeitseigenschaften etwas niedriger als Kohlefaser, und es ist weniger steif ist das Material typischerweise weit weniger spröde, und die Rohmaterialien sind wesentlich preisgünstiger. Seine Bulk-Eigenschaften Festigkeit und Gewicht sind auch sehr günstig, wenn im Vergleich zu Metallen, und es kann leicht gebildet werden unter Verwendung Formgebungsverfahren.

Seaphantoms sind aus einem Verbundwerkstoff Mischung aus Fiberglas strategisch mit Kevlar und Kohlefaser über Super-elastischem Polypropylen Wabenkern in einem Vinylesterharz Mischung gesetzt verstärkt gebaut.

GRP